Opel-Betriebsrat: “Bochumer Werk darf nicht zum Blutspender werden”

Opels Mutter General Motors zahlt ihre US-Staatshilfen früher als erwartet zurück. Doch in Deutschland ist der Autobauer aber noch nicht aus dem Gröbsten heraus. Opels Verkäufe sind im ersten Quartal eingebrochen. Zudem kämpfen die vier Opel-Standorte um Aufträge. So wehrt sich etwa der Bochumer Opel-Betriebsratschef Rainer Einenkel mit allen Mitteln gegen den drohenden Abzug der vereinbarten Prod...

Schiesser: Lizenzfertigung bis auf zwei Marken ausgelaufen

Der Insolvenzverwalter des Wäscheproduzenten Schiesser, Volker Grub, will bis Ende April das Sanierungskonzept für das Unternehmen vorlegen. Dabei geht Grub davon aus, dass Schiesser dank einer Finanzspritze der Banken und einer Reduzierung seines Sortimentes allein überleben kann. Die vollständige Exklusivmeldung finden Sie hier auf wiwo.de