Banken manager-magazin.de

WestLB-Verbundbank kommt einer Abwicklung gleich

Nach monatelangem Hin und Her haben die WestLB-Eigner nun endlich eine Lösung für ihr marodes Geldinstitut präsentiert. Es soll zur Verbundbank schrumpfen. Das klingt zunächst einmal zukunftsträchtig, ist aber in Wirklichkeit ein radikaler Schrumpfkurs. Insider meinen, dass die Verbundbank-Lösung faktisch einer Abwicklung der angeschlagenen Landesbank gleichkommt.

Warum das ganze noch monatelang für Streit sorgen dürfte, steht in meiner Analyse für manager magazin Online: Die Verschwundbank-Lösung


Ich bin Wirtschaftsjournalist, entwickle Online-Inhaltsformate und schreibe am liebsten Business-Berichte mit Biss - erzählt in der jeweils passenden Inhaltsform. Dafür nutze ich alle Möglichkeiten, die das Handwerkszeug des Online-Qualitätsjournalismus hergibt. Angeeignet habe ich mir das in mehr als einem Dutzend Jahren beim SPIEGEL-Verlag und der Verlagsgruppe Handelsblatt.

0 Kommentare zu “WestLB-Verbundbank kommt einer Abwicklung gleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.