Billigflieger sind Krisengewinner – aber nur für kurze Zeit

Die Fluglinie Air Berlin hat erträgliche Zahlen und eine selbstbewußte Ansage vorgelegt: In diesem Jahr will der Billigflieger stärker als der Gesamtmarkt wachsen. Die Rechnung könnte aufgehen, doch die Lage der gesamten Branche bleibt bescheiden – und könnte Air Berlin mittelfristig auch die Laune verderben. Vorerst kann Air-Berlin-Chef Joachim Hunold das Wachsen aber nicht lassen: Seine Flugges...