Renaults „Mr. Low-Cost“ entwickelt 8000-Dollar-Elektroauto für China

Bild des Minivans Dacia Logan MCV auf einem Ausstellungsstand der IAA 2007

Schon mal von Gérard Detourbet gehört? Der "Vater" des Billigautos Dacia Logan hat zuletzt Renaults Indien-Eroberung in die Wege geleitet. Nun bekommt "Mr. Low-Cost" eine neue Aufgabe, wie die französische Zeitung Les Echos berichtete: Er soll für China ein besonders günstiges Elektroauto entwerfen. Die Vorgabe von Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn für seinen besten Kostenreduzierer: Zwischen 7000 ...