Wo die Luxusmarken 2010 am stärksten wachsen

2009 war für die Luxusgüter-Hersteller ein Horrorjahr: Wegen der weltweiten Wirtschaftskrise brachen die Umsätze der Branche um acht Prozent ein. Doch für 2010 dürfen die Nobelmarken wieder auf steigende Umsätze hoffen, zeigt eine neue Studie des Beratungsunternehmens Bain & Company: Um 4 Prozent sollen die Umsätze der Luxusbranche in diesem Jahr steigen. 158 Milliarden Euro wird das internati...

Warum ausgerechnet Luxusmode zu den Gewinnern der Krise zählt

Der deutsche Markt für Luxusgüter gilt weltweit als einer der attraktivsten - zu Recht, wie eine neue Studie von Roland Berger zeigt: Anders als Luxusmärkte wie China oder die USA blieb der deutsche Markt in der Krise stabil. Auch für 2010 sind die Erwartungen solide. Luxuslimousinen, Nobel-Einrichtungen, teure Kosmetik: Auch in Zeiten einer Wirtschaftskrise hängen Top-Verdiener offenbar an solch