Überraschende Wende in der Causa Opel: General Motors prüft offenbar, Opel zu behalten – aber nur vielleicht.Trotzdem will der US-Autobauer an seinen Verkaufsplänen für Opel festhalten – und bittet um Geduld.

Warum sich der Vorstoß von GM am Ende als taktisch kluger Bluff entpuppen könnte, habe ich auf wiwo.de analysiert:

General Motors erweist sich im Opel-Poker als gewiefter Spieler

Schreibe einen Kommentar