Den deutschen Nobelmarken BMW, Mercedes und Audi steht 2014 ein neues Rekordjahr ins Haus, verspricht eine Studie. Weltweit sollen die Pkw-Verkäufe um 5 Prozent zulegen, China bleibt Wachstumstreiber. In Europa ist Besserung in Sicht. Mit dem Ende dieses Jahres geht der weltweite Automarkt in eine neue Ära – und in einem neuen Wachstumsmarkt dürften ausgerechnet die Franzosen gut abschneiden.

Weshalb 2014 das Jahr von Daimler werden könnte und Volkswagen ein schwieriges Jahr bevorsteht, können Sie im kompletten Artikel auf manager magazine online nachlesen: Hoffnungsschimmer für deutsche Premium-Hersteller

Schreibe einen Kommentar