Nach monatelangem Hin und Her haben die WestLB-Eigner nun endlich eine Lösung für ihr marodes Geldinstitut präsentiert. Es soll zur Verbundbank schrumpfen. Das klingt zunächst einmal zukunftsträchtig, ist aber in Wirklichkeit ein radikaler Schrumpfkurs. Insider meinen, dass die Verbundbank-Lösung faktisch einer Abwicklung der angeschlagenen Landesbank gleichkommt.

Warum das ganze noch monatelang für Streit sorgen dürfte, steht in meiner Analyse für manager magazin Online: Die Verschwundbank-Lösung


Schreibe einen Kommentar