Warum Elon Musk bei Tesla Motors nun die Taktik ändern sollte

Elon Musk, Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla Motors

Tesla-Chef Elon Musk ist kein Freund leiser Töne. Sein Unternehmen, so erklärt Musk gerne, baut Elektroautos mit der größten Reichweite, lädt die Auto-Akkus am schnellsten, und die Tesla-Autos hätten die fortschrittlichsten Assistenzsysteme an Bord.Nun hat ein Tesla-Fahrer dem "Autopilot" genannten erweiterten Spurhalteassistenten offenbar zu stark vertraut - und ist tödlich verunglückt. Und d...

Warum Tesla einen US-Autoblogger heftig attackiert

Mit seinen Elektroautos will der US-Autohersteller Tesla Motors nicht weniger als die Welt verändern. Die Autofahrten der Zukunft sollen genauso schnell sein wie heute, versprechen die Kalifornier - nur eben sauberer, sicherer und komfortabler. Tesla will den Globus von den stinkenden, luftverschmutzenden Benzin-Dinosauriern befreien. Doch um diese Vision zu verwirklichen, braucht Tesla-Chef Elon ...

Wo sich Tesla Motors-Chef Elon Musk deutsche Hilfe holt

Mit seinen schicken Luxus-Elektroautos will der kalifornische Hersteller Tesla Motors die traditionelle Autobranche gehörig aufmischen. Und tatsächlich: In letzter Zeit haben die Amerikaner Audi, BMW und Mercedes kräftig aufgeschreckt. Jeder große Autohersteller bastelt in seinen Entwicklungsabteilungen an Tesla-Fightern, die dem Emporkömmling aus dem Silicon Valley Paroli bieten sollen.Doch dab...

Model 3-Vorstellung: Großes Kino für Teslas wichtigstes Elektroauto-Modell

Tesla Model 3

Für Tesla Motors und seinen Chef Elon Musk war es die wichtigste Veranstaltung des Jahres. In einem zum Designstudio umgebauten Hangar haben die Kalifornier am 31.03. jenes Elektroauto-Modell vorgestellt, das sie aus der Nische Richtung Massenhersteller bringen soll: Ihr Model 3.Die Ausgangslage: Ein möglicher Meilenstein für die ElektromobilitätRund 35.000 Dollar soll der Wagen kosten, über 3