Opel-Betriebsrat: Bochumer Werk besser als Rüsselsheim

Der Opel-Betriebsrat will mit Hilfe der EU die Subventionen für die Getriebefertigung im niederösterreichischen Aspern stoppen und dadurch die Getriebefertigung in Bochum vor der Schließung bewahren.

Die vollständige Exklusivmeldung finden Sie hier auf wiwo.de.

0 Kommentare zu “Opel-Betriebsrat: Bochumer Werk besser als Rüsselsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.