Kurztest Peugeot iOn: Tolle Beschleunigung, mickriges Inneres

Wer noch immer glaubt, Elektroautos seien ein Randphänomen, wird auf dem Pariser Autosalon eines besseren belehrt. In Halle 2.2 hat der französische Energieversorger EDF einen Stand für Testfahrten mit den ersten serienmäßigen Elektroautos aufgebaut – und am vergangenen Donnerstag, dem ersten Pressetag der Automesse, war der Andrang groß. „Derzeit ist kein Fahrzeug frei, kommen Sie doch in eineinh...

Allez les raretés: Die schrägsten Autobauer des Pariser Autosalons

Sie tragen klingende Namen wie Exagon oder Venturi – doch zwischen den Riesen-Messeständen der etablierten Autohersteller gehen sie fast unter: Drei echte Exoten des Pariser Autosalons. Exagon Motors: Nobler Elektro-Fahrspaß Er glänzt silbern, seine Außenhülle wölbt sich sanft, die Prospekte sind auf Hochglanzpapier gedruckt. Die professionelle Präsentation lässt nichts davon erahnen, dass Exag

Autobranche strotzt vor Zuversicht

Die Krise des letzten Jahres scheint vergessen: Auf dem Pariser Autosalon strotzen die Hersteller vor Zuversicht, zeigen erste serienfertige Elektroautos – und entdecken die Mittelklasse wieder. Blankblitzende Messestände, eine Fülle neuer Modelle, garniert mit aufwändigen Abendveranstaltungen: Von der Krisenstimmung des letzten Jahres ist auf dem Pariser Autosalon, der heute seine Tore für die i...

Elektroautos sind sogar mit Kohlestrom grüner als Benziner

Elektroautos schädigen die Umwelt weniger als Autos mit Verbrennungsantrieb – nun gut, das haben die meisten bereits begriffen. Dennoch gibt es eine Reihe von Zweiflern, die gerne auf die angeblich schlechte Ökobilanz der Stromer hinweisen. Ihr Argument: Weil Elektroautos Strom beziehen, der von schmutzigen Kohlekraftwerken stammt, sind sie im Endeffekt um nichts „sauberer“ als herkömmliche Autos....

Elektro-Helikopter: Batteriebetrieben in die Luft gehen?

Plexiglas-Kuppel, Rotor, große Akku-Behälter und dazwischen viel Gestänge: Wirklich vertrauenserweckend sieht Sikorskys Konzept-Helikopter „Firefly" nicht aus. Ein Durchbruch soll dem seltsamen Fluggerät, das Ende Juli auf einer Fachtagung präsentiert wurde, dennoch gelingen: Mit seinen Batterien soll sich der „Firefly" ganze 15 Minuten in der Luft halten können. Möglich macht das ein 190 PS (142 ...

Toyota macht Hybride im Elektrobetrieb lauter

Als ich einmal einen Toyota Prius beim Einparken beobachtete, fühlte ich mich wie in einem Stummfilm: Mit seinen Elektromotoren glitt das Hybridauto nahezu lautlos in die Parklücke, wie von Geisterhand bewegte es sich vor- und rückwärts. Es war ein faszinierendes Schauspiel - mit einigem Gefahrenpotenzial, wie Verkehrsexperten meinen. Denn das kaum wahrnehmbare Geräusch der Elektromotoren kön...

“Nur wenigen ist klar, welche Leistung das für Elektroautos war”

Zwei Autorennen-Laien haben die erste Elektroauto-Alpenrallye gewonnen: Tim Ruhoff und Steven Hoffmann deklassierten mit ihrem Tesla Roadster Sport die Konkurrenz bei der e-miglia 2010. Wie die beiden E-Mobilisten sämtliche vier Tagesetappen über insgesamt 560 Kilometer für sich entscheiden konnten? Sie kannten das Auto gut, waren als Team bestens eingespielt, und profitierten von ihrem "jugendlic...

Kauf der Hypo Alpe Adria: Flossen Provisionen an BayernLB-Chef?

Bis vor drei Jahren galt er in Bayern als verlässlicher Banker, der die Landesbank streng führte. Doch nun versinkt Werner Schmidt, der ehemalige Chef der BayernLB, immer tiefer im Skandal um die Kärntner Landesbank Hypo Group Alpe Adria (HGAA). Einer anonymen Anzeige zufolge soll Schmidt eine persönliche Provision erhalten haben, als die BayernLB 2007 die Mehrheit an der österreichischen Landesba...

Bahn baut Deutschlands größte Elektroauto-Flotte auf

Von wegen Konkurrenz von Schiene und Straße: Die Deutsche Bahn integriert in großem Stil Elektroautos in ihr Carsharing-Angebot Flinkster. Dabei entsteht die größte E-Mobil-Flotte Deutschlands – was die Autobauer kaum freuen dürfte. Mit ihrem rot-weißen Anstrich fallen sie auf: Die Kleinwagen der Bahn-eigenen Flinkster-Flotte sind mittlerweile vor jedem größeren Bahnhof zu finden. Registrierte Ku...

Zero Emissions Race: In 80 Tagen mit Elektroautos um die Welt

Louis Palmer ist weit herumgekommen – und das noch dazu klimaneutral. Für seine letzte Weltreise brauchte der Schweizer 534 Tage. Satte 54.000 Kilometer legte er  in seinem Solartaxi zurück, das ausschließlich mit Sonnenenergie lief. Eineinhalb Jahre nach seiner Weltumrundung verknappt der Öko-Abenteurer nun die Zeit – und startet mit Gleichgesinnten ein Öko-Abenteuer der besonderen Art: Die „Zero...

Elektroautos stellen Geschäftsmodell der Autobauer auf den Kopf

Autos zu verkaufen war bisher ein relativ einfacher Geschäftsvorgang: Kunden kamen zum Autohändler und fuhren das Fahrzeug ihrer Wahl ein paar Stunden Probe. Wenn ihnen das Gefährt zusagte, feilschten sie mit dem Händler um den Preis, der machte ihnen noch ein Finanzierungsangebot der zur jeweiligen Marke gehörenden Bank. Nach der Unterschrift unter dem Vertrag kümmerte sich der Händler um ein paa...

BMW vs. Daimler: Was sie eint, was sie trennt

Die mageren Monate sind vorüber: Nach dem Erzkonkurrenten Daimler hat nun auch der Luxusautobauer BMW gute Zahlen vorgelegt. Was die beiden Auto-Rivalen verbindet – und wo sich ihre Herangehensweisen klar unterscheiden. War da mal was? Die jüngsten Meldungen der Luxusauto-Bauer klingen, als wäre von einer Krise nie die Rede gewesen. Die Umsätze legen zweistellig zu, die Renditen steigen, und die